Herzlich Willkommen beim Tennisclub Reichertshausen!
Herzlich Willkommen beim Tennisclub Reichertshausen!

Arbeitsdienst

Nach vielen Jahren unermüdlicher Arbeit für unsere Tennisanlage hat Sepp Gruber das Amt des Platzwartes abgegeben. Seitdem suchen wir  einen Nachfolger oder eine Nachfolgerin. Mitgliedschaft im Verein  ist nicht unbedingt erforderlich, ein wenig Ahnung vom Tennis und praktisches Geschick schon. Wer Interesse hat, meldet sich bitte bei einem der Vorstände.
 

Es muss uns allen aber auch klar sein, dass die vielfältigen Pflege-, Reparatur- und Reinigungsarbeiten nicht nahtlos so erledigt werden können, wie wir das vom Sepp gewohnt waren. Das heißt, der Arbeitseinsatz aller aktiven Clubmitglieder (und des Vorstands sowieso) ist nun wichtiger als die Jahr zuvor. Wir können und wollen nicht jeden Handgriff für unsere Anlage für Geld irgendwo einkaufen. Von jedem erwachsenen aktiven Clubmitglied ziehen wir im April 50 € für Arbeitsdienst ein, nach Ableistung wird der Betrag zurückgezahlt (10 € pro Stunde).

Werner Mährle und Wolfgang Drexler fungieren als Koordinatoren und Ansprechpartner für den TCR-Arbeitsdienst. 
 

Der Arbeitsdienst wird in der Regel in Form von kleinen Teams erledigt, das Miteinander kommt da nicht zu kurz. Terminlich geht an Samstagen am ehesten was zusammen, Jobs unter der Woche sind die Ausnahme, können aber gern individuell vereinbart werden.

 

Wir freuen uns auf weitere Ideen, wenn bei der nächsten Mitgliederversammlung über das Thema gesprochen wird.

 

DruckversionDruckversion | Sitemap
© Tennisclub Reichertshausen